Präsentation & (schwarze) Rhetorik

Special für Journalist/-innen

Pitchen, Präsentieren, Performen – authentisch und souverän - Spezielles Training für entscheidende Anfangs- und Endsituationen in Präsentationen

 

Oft haben wir nur eine Minute. Diese Minute entscheidet: kriege ich mein journalistisches Thema durch, gewinne ich den Interviewpartner/die Expertin, überzeuge ich mein Publikum in einem Vortrag?

 

Wie entscheidend Anfangs- und Endsituationen sind und wie wichtig es ist, die Kernbotschaft richtig und authentisch zu platzieren – das analysieren und üben wir intensiv.

 

Außerdem steht der (selbst-)sichere Umgang mit Einwänden auf dem Programm. Alles mit Kamera – dem unbestechlichen Auge.

Schwarzer Rhetorik, schwierigen Situationen und Shitstorms die Stirn bieten - Manipulationen & Tricks durchschauen, entlarven und kontern

 

In den Social Media sind sie an der Tagesordnung, im echten Leben kommen sie oft verdeckter daher: unfaire Angriffe, gezielte Störungen, Manipulationsversuche, schwarze Rhetorik.

 

Wie wir perfide Strategien erkennen und entschärfen, wie wir Herr(in) der Lage bleiben, wenn Emotionen hochkochen oder Situationen eskalieren – das ist Thema dieses Intensivworkshops. Damit Kommunikation auf Augenhöhe (wieder) gelingt.

 

Theorie & Praxis zu: Parieren persönlicher Angriffe, Motivation des Angreifers erkennen, starke innere Haltung entwickeln, Strategien gegen Abwertungen, Beleidigungen, Zynismus; Konfliktentstehung, Deeskalation, Empathie.


Wir freuen uns über Ihre Nachricht